Kowloon Park und Harbour Tour

Heute haben wir etwas länger geschlafen, deswegen sind wir auch erst gegen Mittag los gegangen.
Eigentlich wollen wir Frühstücken gehen, aber diese Idee hatten gefühl auch tausend andere 😉
Daher haben wir uns dann doch nur Sandwiches geholt und diese dann im Kowloon Park gegessen.
Der Kowloon Park ist ein sehr großer Park zwischen der Canton und der Nathan Road, beides sehr große bekannte Einkaufsstraßen.
Im Park finden sich Volieren und mehrere große Teiche für diverse Vogelarten (u.a. Flamingos, Aras, Nashornvögel usw.).
Desweiteren befinden sich einige Unterstände im Park, wo Einheimische ihren Sport ausüben können (Yoga, Lachwettbewerbe…).
Nachdem wir den Kowloon Park durchquert haben, sind wir Richtung Star Ferry Pier.
Die Star Ferry Company, Ltd ist eine Dienstleistungsgesellschaft, die die Personenfähren in Hongkong betreibt. Die wichtigsten Routen dienen der Beförderung von Personen über den Victoria Harbour zwischen Hong Kong Island und Kowloon. Die Gesellschaft wurde im Jahre 1888 als Kowloon Ferry Company gegründet und übernahm im Jahr 1898 ihren heutigen Namen. Das Fährunternehmen verfügt über eine Flotte von zwölf Fähren, die auf insgesamt vier Strecken den Hafen überqueren und dabei über 70.000 Fahrgäste pro Tag oder 26 Mio. Personen pro Jahr transportieren.
Wir haben uns nicht für eine einfache Überquerng entschieden, sonden haben gleich eine ganze Harbour Tour gebucht.
Dabei fährt die Fähre alle interessenaten Punkte im Hafen ab und hält auch an zwei Anlegestellen.
Die Tour dauert insgesamt eine Stunde und ist wirklich zu empfehlen, da man sie Skylines aus einem wirklich schönen Blickwinkel sieht und fotographieren kann!
Danach sind wir noch in der Canton Road in diverse Einkaufscentren gegangen und haben uns teilweise gewundert welch teure ware die Juweliere in den Schaufensten liegen hatten (das teuerste waren 900.000€ für einen schicken groß verzierten Jadestein).
Zum Abendessen waren wir beim Mongolen, wie immer sehr lecker.
Morgen will ich euch dann endlich mal ein paar Fotos zeigen 😉

Spread the love
%d Bloggern gefällt das: