Sightseeing (Fisherman's Wharf, Alcatraz)

Nach einem guten Frühstück sind wir zum Fisherman’s Wharf gefahren,

Dort haben wir uns die Seelöwen angeschaut. Im Anschluss haben wir den Pier 39 erkundet. Es ist schon erstaunlich was man alles kaufen kann!

Danach hat uns Carleen in einen der Seitenarme vom Fisherman’s Wharf geführt. Hier sahen wir viele Krabben, Tintenfische, Austern und normale Muscheln. Danach sind wir zum Pier 33, von dort fahren die Boote Richtung Alcatraz.

Auf Alcatraz angekommen haben wir uns einen Film angeschaut und hatten so schon einen sehr guten Überblick über die Geschichte von San Francisco und Alcatraz. Die Audiotour konnten wir in Deutsch wählen, sodass wir weniger übersetzen mussten. Wir haben uns auf Alcatraz viel Zeit gelassen, weil wir sehr gutes Wetter hatten und so viele Punkte auch für Besucher geöffnet gewesen waren. So haben wir auch den Hof und die Gärten besucht. Selbst an diesem sehr schönen Tag konnte man sich nur allzu gut vorstellen, wie kalt es im Winter auf der Insel gewesen sein muss. Wir haben das letzte Boot genommen, welches vor der Dunkelheit zurück gefahren ist, da wir noch verabredet waren.

Wieder auf Land angekommen, sind wir auf direktem Weg zu Shirley gefahren, da wir zum Dinner eingeladen waren. Es war wie immer KÖSTLICH, PERFEKT UND ABSOLUT LECKER!

USA_0275 USA_0278 USA_0280 USA_0281 USA_0283 USA_0287 USA_0288 USA_0289 USA_0290