The last days in San Francisco

Hallo ihr Lieben,
Ich hab gerade etwas Zeit im Zug Richtung Berlin. Da dachte ich mir, ich erzähl euch noch von den letzten Tagen bei Carleen.
Der Mittwochmorgen auf dem Vineyard war einfach nur toll 😊
Unsere innere Uhr hat uns wieder passend zu 6:30 geweckt, sodass wir passend zum Sonnenaufgang wach wurden. Das Zimmer welches wir hatten, lag auch noch so perfekt, dass wir unter kuschligen Decke bleiben konnten. Nach einem sehr einfachen und doch sehr leckeren Frühstück (Reste des Desserts vom Vorabend) haben wir uns leider viel zu schnell wieder von dem Vineyard und seinen Besuchern verabschieden müssen.

Wednesday morning on the Vineyard was just great 😊
Our inner clock woke us up again at 6:30, so we woke up to the sunrise. The room we had, was so perfect that we could stay under cuddly blanket. After a very simple and yet very delicious breakfast (leftovers of the desserts from the previous evening), we unfortunately had to say farewell to the Vineyard and its visitors much too soon.

Es Stand der letzte von 2 Shoppingstops an. Dieser war zum Leidwesen des Portmonee sehr erfolgreich, der dritte Koffer wurde also nachgebucht. (Wir hatten eine große leere Reisetasche mitgenommen).
It became the last of 2 shopping stops. This was to the chagrin of the purse very successful, so the third suitcase was rebooked. (We had taken a big empty travel bag).
Am Abend waren wir Carleen, Alan, Shirley und ihrer Nichte nebst Ehemann zum Dinner verabredet. Tolle Gespräche und noch besseres Essen warteten auf uns. Wir waren im Scomas Seafood essen. Yammi!
In the evening we had an appointment for dinner with Carleen, Alan, Shirley and her niece and husband. Great talks and even better food were waiting for us. We were eating at Scomas Seafood. Yammi!
Am Mittwoch hatte jeder von uns dreien einen eigenen Plan. Marcel war mit dem Rennrad unterwegs zum Mount Tamalpais. Carleen hatte ein lange geplantes Lunch mit ihren Nachbarschaftsladys und Ich hatte das lang ersehnte Whale watching auf dem Plan. Das Wetter war in der Stadt so herrlich warm, dass sich auf dem Pazifik leider eine sehr Dicke Nebelwand bildete. Dennoch waren wir ganz erfolgreich, auch wenn ich von den 3 Buckelwalen nur sehr erbärmliche Fotos habe…
On Wednesday, each of us three had their own plan. Marcel was on the road bike to Mount Tamalpais. Carleen had a long-planned lunch with her neighborhood ladies and I had the long-awaited whale watching on the plan. The weather in the city was so wonderfully warm that on the Pacific, unfortunately, formed a very thick fog wall. Nevertheless, we were quite successful, even though I have from the 3 humpback whales only very pathetic photos …
Am Nachmittag habe ich mich mit Marcel am Chrissy Field getroffen und wir haben den Blue Angels beim Training für die Fleetweek zugeschaut. Absolut der Wahnsinn, was die Jungs da mit ihren Kampfjets anstellen! Den Rest des Nachmittags haben wir faulenzend am Bakers Beach verbracht.
In the afternoon I met with Marcel at Chrissy Field and we watched the Blue Angels training for the Fleetweek. Absolutely amazing what the guys are doing with their fighter jets! The rest of the afternoon we spent lazy at Bakers Beach.
Man kann wohl sagen, das der Strand einer der schönsten Strände der Stadt ist, da man hier wunderbare Fotos von der Golden Gate machen kann. Außerdem ist der Strand relativ abgelegen und nur ein kleiner Parkplatz ist vor dem Zugang vorhanden. Sodass es hier viel ruhiger als zum Beispiel am Chrissy Field zugeht.
It can be said that the beach is one of the most beautiful beaches in the city, because you can take wonderful photos of the Golden Gate here. In addition, the beach is relatively remote and only a small parking lot is available in front of the entrance. So it is much quieter than for example at Chrissy Field.
Den Freitag haben wir wieder ganz gemütlich begonnen, außer Marcel, der hat sich noch einmal auf sein Rennrad geschwungen. Carleen hatte einige Telefonate zu erledigen, sodass ich etwas Zeit hatte im Garten zu entspannen. Hab ich schon mal erwähnt, wie toll ich den finde? Fuchsien säumen die Überdachung, Kolibris zanken um den besten Platz an der Tränke, Squirrels Graben, zum Leidwesen von Carleen, die Beete um und der Rest der Vogelwelt kommt an die Badeschüssel. Ein kleines Paradies für mich 😍
The Friday we started again quite comfortably, except Marcel, who has once again swung on his road bike. Carleen had a few phone calls to do, so I had some time to relax in the garden. Did I mention how awesome I think it is? Fuchsias line the canopy, hummingbirds bickering for the best spot at the potion, Squirrel’s ditch, to the chagrin of Carleen, the flower beds and the rest of the birdlife comes to the bathing bowl. A little paradise for me 😍
Am frühen Nachmittag haben wir uns mit Marcel am Chrissy Field getroffen und ihn eingesammelt. Der obligatorische Ghirardelli Eisbecher wollte vertilgt werden. Hot Butter Fudge Sundea! Ein Traum und Zuckerschock 😉
In the early afternoon, we met with Marcel at Chrissy Field and picked him up. The obligatory Ghirardelli sundae wanted to be destroyed. Hot Butter Fudge Sundea! A dream and sugar shock!
Verdaut haben wir unsere süße Verlockung bei einem erneuten Blue Angel Spektakel!
Im Anschluss sind wir noch einmal Richtung Pier 39 gelaufen. Mir fehlten noch einige Souvenirs.
We have digested our sweet temptation in another Blue Angel spectacle! Afterwards we went again to Pier 39. I still lacked some souvenirs.
Der Samstag stand voll im Zeichen des Dinners welches wir für Alan, Shirley und Carleen ausgerichtet haben. Da Carleen unbedingt helfen wollte (wann will sie das auch nicht 😉 ) haben wir ihr den Dessert überlassen. Ich schwöre, der Eisbecher vom Vortag war ein Diätessen gegen diesen Kuchen den sie gezaubert hat! Marcel hat uns vorher mit Beef vom Grill, Rosmarin Kartoffeln und Speckbohnen verwöhnt.
Saturday was all about the dinner we did for Alan, Shirley and Carleen. Since Carleen was eager to help (when she does not want to) haben we gave her the dessert. I swear, the ice cream of the day before was a diet against this cake she has conjured up! Marcel spoiled us before with grilled beef, rosemary potatoes and green beans.
Ich weiß, das war jetzt wieder sehr Essenslastig. Aber neben den Reisen ist dies eine weitere Leidenschaft von uns 😉
I know that was very foody again. But besides traveling, this is another passion of ours!
Die Bilder der Reise bearbeite ich schon Stück für Stück, sollte ich vorzeigbare Resultate haben, werde ich sie sicher mit euch teilen 🙂
The pictures of the journey I already work piece by piece, if I have presentable results, I will certainly share with you.
Bis Bald
Karo