Volcano and wildlife

Guten Morgen ihr Lieben,
Gestern stand wieder ganz im Zeichen von Wildlife und den Kräften die auf unserer Erde herrschen.
Yesterday was all about wildlife and the forces that reign on our planet.
Am Morgen sind wir nach einer kurzen Fahrt am rechten Straßenrand, völlig unerwartet, an einer alten Erntemaschine vorbeigekommen. Alt bedeutet, die völlig aus Holz gefertigte Maschine war von 1926 und konnte nur mit 6 Erntehelfern bedient werden. Beeindruckend!
In the morning, after a short drive on the right side of the road, we unexpectedly passed an old harvester. Old means that the machine, made entirely of wood, was from 1926 and could only be operated with 6 harvesters. Impressive!
Danach sind wir am Visitorcenter vom Lower Klamath Falls Wildlife-Refuge vorbeigekommen. Da wir nun doch recht nah an den Vogelbeobachtungsrouten vorbeikamen, hat mein Mann sich breitschlagen lassen und ist mit mir durch das Refuge gefahren 🙂
Afterwards we passed the visitor center of the Lower Klamath Falls Wildlife Refuge. Since we passed quite close to the bird watching routes, my husband let himself be flogged and drove with me through the Refuge.
Zu den Highlights zählten hier wieder die Pelikane, ein Luchs (leider kein Foto) und reichlich Greifen.
Among the highlights were the pelicans, a lynx (unfortunately no photo) and plenty of griffins.
Im Anschluss sind wir zu den Lava Bed National Monument gefahren. Hier sind alte Lavaströme zu finden, welche große Höhlen hinterlassen haben. So genannte Tubes. Das besondere dabei ist, das man sie ohne Guide besuchen kann. Wir sind mit einem, leichten beleuchteten Tube gestartet, um einen kleinen Eindruck zu bekommen.
Afterwards we drove to the Lava Bed National Monument. Here you can find ancient lava flows, which have left large caves. So-called tubes. The special thing is that you can visit without a guide. We started with a light illuminated tube to get a small impression.
Die nächste war mit „mittlerer“ schwere angegeben, was bedeutet, das man sich schon mal ducken muss und der Weg auch nicht unbedingt eben ist. Marcel fand es witzig, weil schon mal ducken, bedeutete hier in der Höhle, nahezu die ganze Zeit.
The next one was marked „medium“ heavy, which means that you have to duck before and the way is not necessarily even. Marcel thought it was funny, because ducking, meant here in the cave, almost all the time.

Auf die ganz schweren haben wir dann doch verzichtet, hätte man dazu doch auch noch Helmen und weitere Schutzausrüstung mieten müssen.
We decided not to go for the really heavy ones, if we had to rent helmets and other protective gear
Es war jedenfalls beeindruckend in den Röhren zu stehen und zu sehen, was die Lava da drinnen alles geformt hat. Ich musste hier permanent an Lisa denken, dir hätte das hier gefallen 😘
Anyway, it was impressive to stand in the tubes and see what the lava inside formed. I had to constantly think of Lisa, you would have liked this here
Danach wollten wir uns einen großen Umweg und Langeweile auf dem. Highway ersparen und sind mal wieder Offroad unterwegs gewesen. 15 Meilen gut geschotterte Straße zum Medicine Lake, welcher früher ein Vulkan war und für die Lava Beds verantwortlich ist.
After that we wanted to make a big detour and boredom on the. Save highway and have been offroad again. 15 miles of well-paved road to Medicine Lake, which was once a volcano and is responsible for the Lava Beds.
Am Medicne Lake angekommen war bis auf drei Kajakfahrer weit und breit kein Mensch zu finden. Eine tolle Stelle für eine kleine Mittagspause 🙂
Arrived at the Medicne Lake was up to three kayakers far and wide to find no human. A great place for a small lunch break.
Übernachtet haben wir heute in Redding. Die Stadt ist in einen gelben Nebel gehüllt, welcher kein Smog ist, sondern Rauch der umliegenden Waldbrände.
We stayed overnight in Redding. The city is shrouded in a yellow mist, which is not smog, but smoke from the surrounding forest fires.
Heute wird es dann noch ein letztes Mal vulkanisch 😉
Liebe Grüße
Karo
img_4009img_4011img_4015